Unser Hexenhäuschen

Unser Hexenhäuschen

Freitag, 17. Dezember 2010

Schnee, Sonnenuntergang, Hund und Mann

Meine beiden Männer.
Kennie liebt den Schnee.

video

Tja, Herrchen wie kommste denn jetzt an`s Stöckchen?
Frauchen hatt mich da besser im Griff.
Und wenn ich das Stöckchen nicht abgegeben habe, spielen wir immer noch.Hihihi


Donnerstag, 9. Dezember 2010

Für Christiane Danielsen

Hallo du Liebe!
Herzlich willkommen auf meinem Blog.
Kannst du mir mal deine Blogadresse schreiben?
Habe schon versucht über das Profil, aber das klappt nicht. Bin doch auch neugierig auf deinen Blog.
Liebe Grüße Hexilein

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Schneeschnäutzchen


Kennie, die
Schneeschnute.



Irgendwie ist der Ball heute so flutschig.



Oahhh, kalt ist er auch noch.

Sonntag, 21. November 2010

Herrchen spielt mit Kennie...

... oder Kennie mit Herrchen?!


Das ist hier die Frage!!!



"Höhö, Herrchen ich habe den Plastikübertopf Frauchen beim Einpflanzen geklaut."


"Denkste mein Junge, ich krieg dich."

   "Na mal sehen alter Herr,
                                                                 wer hier im Training ist?!



Kriegst ihn nicht, kriegst ihn nicht!!!"


"Hey Kennie, jetzt habe ich ihn."

"Aber nicht lange Herrchen...




...so hoch wie ich springe, bekomme ich ihn auf jeden Fall!"

Dienstag, 9. November 2010

Hi ihr Lieben! Besonders Inge ( be cool )

Liebe Blogger!
Man/ Frau hört wenig in der letzten Zeit vom Hexilein, aber mein neuer Vierbeiner beansprucht mich doch sehr. Aber es macht viel Freude mit dem "kleinen Michel aus Lönneberger". So nennt ihn mein Uwe immer, weil er ein richtiger Lausbub ist ( der Hund natürlich).



Habe mal eine Fotocollage ersellt. Hoffe sie gefällt?!

Na Inge, da staunste oder?! Lach, kicher, grins.

Dienstag, 26. Oktober 2010

In der Weihnachtsbäckerei...


... von wegen, Hundebäckerei!!!
 
Oh jeh, was hat Frauchen denn hier wieder mit mir vor???



Menschen brauchen doch kein Maismehl, oder?!



Sooo viel Mehl.


Aus diesem Klumpen sollen schöne, leckere Hundekekse werden? Naja!


Jetzt sehen sie ja schon wie Kekse aus.


Zwei Bleche. Klasse!



Wie die duften und schmecken tun sie mir auch.

ALLE MEINE!!!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Neues von Kennie



Hier haben wir Dummytraining mit Herrchen gemacht.


Ganz brav hat er ihn zu mir apportiet.


Nach dem Training war er schön ausgepowert...


... dachten wir, aber Fehlanzeige!!!

In dieser Sasse lag ein Hase. Haben wir nicht gesehen, aber Kennie hat ihn gerochen.
"Und Tschüß"!, sagte Kennie zu uns.
Gott sei Dank kam er nach viermal Pfeifen wieder zu uns.
Da waren wir aber froh.


Fahrrad fährt Herrchen gerne und Kennie auch.


Da es ja nun schon kalt draußen ist, wurde der Kamin schon eingeheizt und unser Junge genoss dieses Plätzchen.


Hier ist er in Herbststimmung. Beim Einpflanzen hat er mir seeeehr geholfen. Die Plastiktöpfe von den Eriken hat er mir ständig stiebitzt.
Es ist nicht ein Tag langweilig seitdem wir ihn haben.
Und das ist gut soooooo!!!


Das war es ersteinmal von uns.
Liebe Grüße von der kleinen Hexe, Kennie, Herrchen und Jaramaus

Sonntag, 26. September 2010

Kuckuk, wer bin ich...

... na, der Kennie!




Erkennt ihr mich???
Mein Frauchen und Herrchen und ne`super Hundefrisöse haben aus mir einen echten Prachtburschen gemacht!!!



So sah ich vorher aus.



So danach. Das ist doch wie von einer Prinzessin geküßt, oder?!
Man nennt mich auch:" Der Froschkönig!"

Mein Pflegefrauchen "Frauke", war hin und weg, dass so ein schöner Prinz in mir steckt.

Tja, die Schönheit liegt im Auge das Betrachters.
Mein  neues Frauchen wußte das gaaaaaanz genau!!!


Hey Frauchen, hier sind super Pilze! Du als Pilzkennerin weißt bestimmt, ob das Trüffel sind?!


Och schade, nur Fliegenpilze, aber egal das Suchen hat Spaß gemacht.

So nun erst einmal genug von mir.

Liebe Grüße von eurem
KENNIE


Freitag, 24. September 2010

Ein Freund, ein guter Freund...

... ist das Beste was es gibt auf der Welt!!!

Das ist Jack, mein Cousin! Mit ihm spiele ich besonders gern. Er ist schon 13 Jahre, aber als wir uns kennengelernt haben war er wieder 4 Jahre wie ich.
Wir haben vielleicht getobt!!!

Und das wird mein bester Jagdkumpane, denn mit Walterchen gehe ich jeden Tag Gassi und auf eine Wiese wo es viiiiiiiiiele Häschen gibt, bis Frauchen und Herrchen von der Arbeit kommen.

Liebe Grüße vom Hexenhund Kennie

Freitag, 17. September 2010

Wir haben Nachwuchs!!!

An alle, juchhuuuu, wir haben ab gestern Nachwuchs.
Er heißt Kennie vom Wildforst und ist ein kl. Münsterländer, wie unser Bobby.
Er sieht aber gaaaaaaanz anders aus. Er ist ein Flockati.
Ein Bärchen, ein Knuffel etc....!
Und er ist ein sehr wohlerzogener Hund. Er hört super.
Aber jetzt liegt er neben mir auf dem Sofa und ist k.o.!
Denn Dummitraining, Stoppelwerfen, Pilze suchen und den Hexenwald erkunden ist seeeeehr anstrengend.
Aber schaut selbst.








PS.: Das Hexilein kann wieder lachen.


Montag, 6. September 2010

Keine Kommentare kann Hexilein schreiben!!!

Hey, ihr Lieben!
Ich möchte euch gerne Kommentare schreiben, aber es geht irgendwie nicht.
Kann mir eine von euch einen Tipp geben?!
Will doch so gerne euch allen schreiben, schnief!!!

Habt ihr schon gemerkt wie schöööööööön die Sonne in den letzten Tagen untergeht?!

Meine Lieblingsjahreszeit ist der Herbst.
Es ist schön den Nebel aufsteigen zu sehen wenn ich zur Arbeit fahre, die fleißigen Spinnen, die soooo viel spinnen und wenn der Morgentau ihre Netze in Zuckerfäden verwandelt.
Wenn die Rehe auf den Wiesen äsen und die Pilze wachsen.


Schade, das ich es nicht mehr mit Bobby genießen kann, aber irgendwann kommt ein lieber Gesell oder Gesellin mit dem/der ich das alles wieder doppelt genießen kann.
Und darauf freue ich mich sehr.

Wenn wir dann in die Morgensonne oder Abendsonne schauen denken wir gemeinsam an meinen
BOBBY!!!!




Euer Hexilein

Samstag, 4. September 2010

Wie die Orgelpfeifen...

Tja, manch einer muss sie suchen und ich habe sie auf unserem Grundstück gefunden.
STEINPILZE!!!
Nicht viel aber das Hexilein freut sich.
Ich denke für ein Pilzomlett reicht es.
Wünsche euch allen einen schönen Sonntag.




Gaaaaaaaanz liebe Grüße von mir.

Mittwoch, 1. September 2010

Es gibt mich noch, aber...

... es ging mir/ uns nicht gut. Soviel in der letzten Zeit bei uns los und das Allerschlimmste:
Wir mussten unseren geliebten Bobby über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Es tut so weh, aber im Garten unseres Herzens wird er immer bei uns sein.

Für Bobby!
Von Frauchen, Herrchen, Walterchen und Jara:

All unsere Tränen
sind wie Sterne,
in der Dunkelheit
leuchten sie nur für DICH.


Wir vermissen dich so sehr...
 
 

... und vergessen dich nie!!!

Samstag, 26. Juni 2010

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer Teil 2 ...


... aber Mama, Papa und ???  Kleine schon!





Na wieviele sind es?
Zwei, drei, vier oder?!

Hier sind sie vielleicht gerade 1 oder 2 Tage alt.



Ich habe fünf kleine Schnäbel gezählt nach drei Tagen.


Hier 5 Tage alt.


HUNGER, HUNGER!!!


Wann gibt es denn was zu futtern?


"Hilfe, hilfe unsere Raben-, ach nein Schwalbeneltern lassen uns verhungern!!!"


Hier sind meine Babys 8 Tage...


... und hier schon 11 Tage alt.


So eine SCHWEINERREI!!!


Egal, das war es dem Hexilein wert.
Seit Donnerstag sind sie ausgeflogen. Kommen aber abends immer wieder noch in ihre gute Stube zurück.

Schönes, sonniges Wochenende wünscht euch allen  eure
kleine Hexe.