Unser Hexenhäuschen

Unser Hexenhäuschen

Samstag, 26. Juni 2010

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer Teil 2 ...


... aber Mama, Papa und ???  Kleine schon!





Na wieviele sind es?
Zwei, drei, vier oder?!

Hier sind sie vielleicht gerade 1 oder 2 Tage alt.



Ich habe fünf kleine Schnäbel gezählt nach drei Tagen.


Hier 5 Tage alt.


HUNGER, HUNGER!!!


Wann gibt es denn was zu futtern?


"Hilfe, hilfe unsere Raben-, ach nein Schwalbeneltern lassen uns verhungern!!!"


Hier sind meine Babys 8 Tage...


... und hier schon 11 Tage alt.


So eine SCHWEINERREI!!!


Egal, das war es dem Hexilein wert.
Seit Donnerstag sind sie ausgeflogen. Kommen aber abends immer wieder noch in ihre gute Stube zurück.

Schönes, sonniges Wochenende wünscht euch allen  eure
kleine Hexe.

Kommentare:

Heidegeist hat gesagt…

Danke für diese wunderschöne Familien-Saga.Es war schön, sie zu lesen und auf Bildern zu verfolgen. LG Inge

Dörte hat gesagt…

denn mach mal schon den Putzeimer klar, sieht ja gut aus, die Sauerei, lach. Aber was macht man nicht alles für die süßen Tweetys. So sah es auch im Filterhaus bei uns aus, letzte Woche sind die Hausrotschwänzchen ausgezogen.
Tschüss

Nimue hat gesagt…

Hallo kleine Hexe!

Herrlich mit anzuschauen!
Bei uns hier gibt es so gut wie keine Schwalben mehr :o(
Man sagt schuld daran wären die Spritzmittel da dadurch alle Mücken ja umgebracht werden und den Schwalben somit die Lebensgrundlage genommen wird.
Außerdem da hier alle Bauern die Kühe abgeschafft haben nachdem sie Subventionen dafür bekommen haben, gibt es keine Misthaufen mehr wo sich die Mückenlarven ja entwickelt haben.

Na ja, so langsam werden es immer weniger mit uns hier auf dem Planeten Erde.

LG Nimue

Gartenfee hat gesagt…

Hallo kleine Hexe!
Du hast die Entwicklung der Kleinen super mit der Kamera verfolgt. Sie sehen wirklich zu süß aus. Hoffentlich kommen sie alle durch und haben ein langes Schwalbenleben.

Liebe Grüße (auch von meinen Samtpfoten), Bärbel

Chrissi hat gesagt…

Hi Hexi, du kannst doch hexen....dann 1: weg mit den Speck...und 2. hex hex...schon ist die Küche fertig. Aber wenn ihr da rum macht dann könnt ihr gar nicht essen. :-)
Aber es geht auch so, sind meistens nur so ein paar Pfunde und schon geht es wieder.
Willi geht es soweit gut, morgen muss er zur Blutuntersuchung, wegen Leberwerte. Aber ansonsten schläft er nur im Busch...und die Zecken freuen sich...trotz Spot on....ständig zupfe ich diese Vieher aus deinem Fell. Ansonsten aber alles chiko....auch dem Lamm geht es prächtig.
LG Chrissi

Luna hat gesagt…

das ist ja mal eine schöne fotostrecke. wirklich herzerwärmend :-) LG

Herz-und-Leben hat gesagt…

Unbeschreiblich süss, diese Kleinen. Den "Mist" hätte ich auch in Kauf genommen. Wo nisten schon Schwalben. In unserem Dorf gibts noch ziemlich viele, darüber freue ich mich auch immer. Manche Leute entfernen die Nester vorm Haus allerdings (obwohl das sogar verboten ist) - eben wohl aus dem Grunde, daß sie den Schmutz nicht haben wollen.

Ansonsten wird hier aber auch auf den Feldern gespritzt wie überall, ich glaub' nicht, daß es daran liegt, wenn die Schwalben weniger werden. Eher wohl an fehlenden Nistmöglichkeiten.

Wie auch immer - Schwalben bringen Glück - sagt man und ich wünsche Dir ganz viel davon.

Herzlichst
Sara

PS: Das mit der Telepathie wäre nicht verkehrt *lach* - heute ist auch wieder so ein Tag und da ein laues Lüftchen weht, erträgt sich die Gartenarbeit auch ganz gut dabei.

Smilla hat gesagt…

Wunderbar deine Fotos direkt vom Nest!!! Habe sowas noch nie live gesehen.
Das Hexenhäuschen muss eine wunderbare Atmosphäre für Menschen und Tierchen haben!
Wünsche dir ein wunderbares Wochnende!
Herzlich
bbbb

Die Waldfee hat gesagt…

Das sind ja allerliebste Fotos der kleinen Schwalben.
Bin gespannt wie sie sich entwickeln.
Wünsch Dir eine schöne Woche!
herzliche Grüße,
Moni

CIMPOACA LAURENTIU hat gesagt…

sehr schoen...was machst du?habst du in Urlaub gewest?

chrissi hat gesagt…

Liebes Hexlein,
Chrissi meldet sich nach langer Blogpause zurück.
Was sind das für süße Fratze. Die Entwicklung der Keinen hast du super festgehalten. Ich hoffe, du machst noch weitere Fotos.
Hab eine tolle Woche.
Liebe Grüße, Chrissi

Heidegeist hat gesagt…

Alles ok bei Dir ? Hab schon soo lange nichts von dir gehört. LG Inge